Fortbildung für Mentor*innen/ Praxisanleiter*innen im Schulkontext in der ergänzenden Förderung

Wie kann Anleitung gelingen, um eine professionelle Beziehung zwischen Praxisanleiter/in und Auszubildenden zu gestalten?

Modul 1: Anleitungsprozesse in der praktischen Ausbildung – Gestaltung und Rolle der Mentor*innen

Wie kann Anleitung gelingen, um eine professionelle Beziehung zwischen Praxisanleiter/in und Auszubildenden zu gestalten?

  • Erwartungen der Praxisanleiter/in an die Auszubildenden und umgekehrtin den verschiedenen Phasen der Ausbildung
  • Stufen des Anleitungsprozesses
  • Anleitungsgespräche führen
  • Aspekte der würdevollen Kommunikation
  • Strukturierung des Anleitungsprozesses
  • Rollenklärung, Rollendiffusion

Menschen, die mich beeinflusst, geprägt haben

  • Information über Fehlzeiten und Disziplinarmaßnahmen
  • Information über Gefährdung der Ausbildung
  • Aufsichtspflicht

Umfang des Moduls : 8 UE/ 2 Tage
Termine : 13.-14.01.2022
Unterrichtszeiten : 09.00 Uhr bis 16 Uhr
Schulungsort : Markstr.37, eventus Akademie
Dozent*in : Maria Trögel

Modul 2: Erwerb personaler Kompetenzen – Der Ausbildungsplan in der praktischen Ausbildung

Der Lernort Fachschule fordert von den angehenden pädagogischen Fachkräften die Erstellung eines individuellen Ausbildungsplanes. Er dokumentiert und veranschaulicht den Prozess der Förderung personaler Kompetenzen. Konkrete Aufgaben, die nur in der Praxis zu lösen sind, geben den Studierenden Orientierung und Kompetenzerwerb.

  • Methodisches Vorgehen/ Wie führe ich die Studierenden zur Kompetenz?
  • Woran erkenne ich, dass die Kompetenz erreicht ist? Transaktionsanalyse
  • der Erwerb und die Förderung von personalen Kompetenzen
  • Stufen der Kompetenzentwicklung/ Kompetenzmodell n. Fröhlich Gildhoff
  • die SMARTe Formulierung von Zielen in der praktischen Ausbildung
  • Vergleich der Ausbildungspläne in verschiedenen Ausbildungsorten
  • Entwicklungs- und Zielvereinbarungsgespräche führen
  • Vollzeit- und Teilzeitausbildung

Umfang des Moduls : 8 UE/ 2 Tage
Termine : 27.-28.01.2022
Unterrichtszeiten : 09.00 Uhr bis 16 Uhr
Schulungsort : Markstr.37, eventus Akademie
Dozent*in : Maria Trögel

Modul 3: Leistungsbeurteilung und konstruktives Feedback

Auszubildende sind auf ein konstruktives und würdevolles Feedback angewiesen, um ihr persönliches professionelles Profil zu entwickeln. Dies sollte regelmäßig durchgeführt werden, verständlich und aussagekräftig sein. Es motiviert die Auszubildenden, ihre Ressourcen zu nutzen, sich ihrer Stärken bewusst zu werden, offen und neugierig für die eigene Entwicklung zu sein.

  • Erklärungsmodelle für das Auftreten und den Verlauf von Konflikten
  • Erkennen und Beurteilen von Konflikten
  • Bewältigungsstrategien
  • Konfliktgespräche zielführend planen und durchführen
  • Intervision

Umfang des Moduls : 8 UE / 1 Tag
Termine : 14.03.2022
Unterrichtszeiten : 09.00 Uhr bis 16 Uhr
Schulungsort : Markstr. 37, eventus Akademie
Dozent*in : Maria Trögel

Modul 4: „Und wenn es mal zwischen beiden nicht stimmt“! – Konfliktklärung im Rahmen der praktischen Ausbildung

Konflikte sind Entwicklungschancen. Häufig basieren sie auf Missverständnissen, Vorannahmen, gute Absichten oder unterschiedlichen Erwartungen. Verhalten muss immer wieder aufeinander „abgestimmt“ werden. Konfliktlösungsstrategien können für beide Seiten eine „win – win“ –Situation entstehen lassen.

  • Erklärungsmodelle für das Auftreten und den Verlauf von Konflikten
  • Erkennen und Beurteilen von Konflikten
  • Bewältigungsstrategien
  • Konfliktgespräche zielführend planen und durchführen
  • Intervision

Umfang des Moduls : 8 UE / 1Tag
Termine : 15.03.2022
Unterrichtszeiten : 09.00 Uhr bis 16 Uhr
Schulungsort : Markstr. 37, eventus Akademie
Dozent*in : Susanne Wittenberg-Tschirch

Flyer zum Download Ment Kurs 22_05

Kursorganisation
Zielgruppe
: Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen (Mentor*innen und Praxisanleiter*innen müssen laut SozBAG§10 „an einer Weiterbildung nach näherer Bestimmung durch die für Gesundheit oder die für Jugend zuständige Senatsverwaltung teilgenommen und einen entsprechenden Nachweis erbracht haben“.)

Umfang : 48 UE / Insgesamt 6 Tage
Termine : 13.- 14.01.2022 + 27.-28.01.2022 + 14.-15.03.2022
Zeit : 09 – 16 Uhr
Ort : Markstr.36/37, 13409 Berlin
Anfahrt : U8 Franz – Neumann – Platz
Dozent*innen : Susanne Wittenberg-Tschirch, Maria Trögel
Kosten : pro TN 400,- €