Workshop: Mobbing, ein Thema für die Kita?

Workshop:    Mobbing, ein Thema für die Kita?

In der zunehmend komplexer werdenden Arbeitswelt in Kita und Grundschule, zeigen sich vielfältige neue, aber auch alte Organisations- und Prozess und Personalzusammenhänge. Multiprofessionelle Teams und die Einführung neuer Standards führen zu großen Herausforderungen. Konflikte und Demokratische Teilhabe sollen Kinder im Kindergarten zu lösen lernen. Hier sind die sozialpädagogischen Fachkräfte Ansprechpartner für Kinder, Eltern, Kolleg_innen und weiteren Akteuren. Der Workshop richtet sich am alle sozialpädagogischen Fachkräfte in Kita und Grundschule. Er ist auf ein Jahr hin angelegt.

In zwei Sitzungen werden die Grundlagen vermittelt und Modele im Umgang mit Mobbing und entsprechenden Situationen geübt. Eine eigene Idee im Umgang mit den Institutionellen Ressourcen wird entwickelt.

In  einer weiteren Sitzung, nach einem halben Jahr berichtet die Gruppe, was aus der Idee geworden ist, Reflexionen und weitere Methoden, sollen hier zu neuen informellen Wissen und Handlungsmöglichkeiten führen.

In der letzten Sitzung nach einem Jahr wird Resümee in Bezug zur Nachhaltigkeit, den Methoden und dem Erkenntnisgewinn in der Gruppe gezogen.

 

Die Kurstermine sind:

Termin/Uhrzeit

Modul/Thema

Dozent Unterrichts-einheiten (UE)

1.  02.09.2019,         8-16 Uhr

Theoretische Grundlagen, Situationen, Bedingungen, Modelle Michael Siegel 8 UE

2.  03.09.2019,       8-16 Uhr

Methoden und Modelle ausprobieren, Transfer der Grundlagen Michael Siegel 8 UE

3. 06.01.2020,        8-16 Uhr

Was ist aus der Idee/ dem Konzept/ der Situation geworden? Michael Siegel 8 UE

4.  29.06.2020,        8-16 Uhr

Evaluation und gemeinsame Reflexion, Auffrischen der Grundlagen und weitere Methoden Michael Siegel 8 UE

Kosten: 340 Euro pro Teilnehmer_in (Rabatt ab 5 Anmeldungen: 280 Euro)

Ort:       eventus Akademie Müllerstraße 32,   13353 Berlin